„Martin Luther und die Juden“

Am Dienstagabend, 25. April, fand in unserer Gemeinde ein Vortragsabend mit dem Theologen und Geschichtsprofessor Prof. Dr. Wolfgang Heinrichs statt. Zu dem Vortrag „Martin Luther und die Juden – War Martin Luther Antisemit?“ lesen Sie hier den Artikel der WAZ von Kira Schmidt.

War Martin Luther Antisemit?

feg-gelsenkirchen_Luther 25-04-17Wir laden Sie herzlich zu dem Vortrag „Martin Luther und die Juden“ ein. Im Jubiläumsjahr der Reformation veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Gelsenkirchen einen Vortragsabend mit Prof. Dr. Wolfgang Heinrichs. Der gebürtige Gelsenkirchener und Enkel einer Jüdin diskutiert die Frage, ob Martin Luther Antisemit war.
Der Vortrag findet am Dienstag, den 25. April um 19.30 Uhr in der Freien ev. Gemeinde in Gelsenkirchen-Horst statt. Einlass ist ab 19 Uhr.